Einblasdämmung in Schleswig-Holstein:

Die am häufigsten vorkommende Bauweise in Schleswig-Holstein sind freistehende Häuser (meist Einfamilienhäuser) mit Rotklinkerfassaden und rot gedeckten Ziegeldächern. Hinter den Rotklinkerfassaden steckt meist eine durchgehende Luftschicht, die hervorragend nachträglich mit ECOFIBRE KD Kerndämmung gedämmt werden kann. Zudem kann die Einblasdämmung auch im Dachbereich zum Einsatz kommen. Ungedämmte oberste Geschossdecken bzw. Dachböden können mit der ECOFIBRE Einblasdämmung in kürzester Zeit nachträglich gedämmt werden.


ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung

ECOFIBRE Einblasdaemmung


Sind Sie auf der Suche nach einem kompetenten Fachbetrieb, der Ihr Haus nachträglich mit Einblasdämmung dämmen soll? Sprechen Sie uns einfach an! Wir vermitteln Ihnen gerne einen unserer bundesweit tätigen Partner-Fachbetriebe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.einblasdämmung-schleswig-holstein.info